Seiten

Montag, 25. Oktober 2010

Ich hab mich mal an FG probiert

Schon oft habe ich Fadengrafik-Karten bewundert, mich aber nie so richtig herangetraut. Ich hatte mir sogar schon vor einem Jahr das Garn dafür gekauft und trotzdem wurde es nichts. Nachdem ich mir nun aber auf der Elfe ein FG-Heft geleistet habe, musste ich es doch mal testen. Meine Meinung: Hut ab vor allen FGlerinnen. Das ist ja eine Wahnsinnsarbeit!!! Erst die Vorlagen machen, dann stundenlang Löchlein prickeln und anschließend erst das, was wirklich Spaß macht - das Nähen.

Auch wenn ich mir das Ergebnis doch etwas anders vorgestellt habe, bin ich schon zufrieden mit meinen ersten beiden FG-Karten.



 Leider sieht man schlecht, dass die Sterne silber und der Schnörkel hell-lila sind...


Die ist leider etwas "nackig", aber mir fiel einfach keine passende Deko ein... Wo ich hier gerade schreibe, ich könnte die Karte vielleicht noch matten... Muss ich nochmal drüber nachdenken... :-)

Kommentare:

  1. Wow, wieder eine neue Technik... hab ich selbst auch noch nie ausprobiert ;-) Die untere Karte mit dem großen Stern gefällt mir richtig gut... auch wenn das kindliche Motiv da nicht so ganz meins ist - aber das ist ja bekanntlich Geschmackssache ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das Motiv ist auch nicht so ganz meine Sache. Zum Einen musste es aber mal verbastelt werden (wollte den Bogen eigentlich mal verschenken, bis mir mein GöGa Kaffee darauf verkleckert hat) und zum anderen hatte ich irgendwie kein passendes Motiv. Da haben mir dieses Mal echt die Ideen gefehlt.
    Trotzdem danke!!!

    AntwortenLöschen